*Nordseeurlaub*     Nordseeinseln     Ostfriesische Insel      Borkum    Juist     Norderney    Baltrum     Langeoog     Spiekeroog     Wangerooge    

Insel Borkum

Urlaub auf der Nordseeinsel Borkum

Urlaub an der Nordsee auf der Insel Borkum... seit 1850 gilt die Insel Borkum als Seebad und ist seither Anziehungspunkt für den Urlaub an der Nordsee. Borkum ist flächenmäßig die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und führt die bliebte Inselkette vor Ostfriesland westlich beginnend an. Das Nordlicht, ein High Speed Catamaran bringt die Urlauber innerhalb einer guten Stunde vom Emdener Außenhafen ablegend auf die schöne Insel Borkum. Natürlich erreicht man ebenso mit einer herkömmlichen Fähre die Insel Borkum. Allerdings nicht mit einer Geschwindigkeit von 38 Knoten, aber dafür wenn gewünscht mit PKW und der Möglichkeit sich an Deck den Wind um die Nase wehen zu lassen und die greifbare Vorfreude vom Urlaub auf der Insel Borkum zu genießen. 55 km ist die Ostfriesische Insel Borkum vom Festland entfernt und porfitiert dementsprechend von einem Hochseeklima, das sich positiv auf Allergien und Atemwegserkrankungen auswirkt und der Insel Borkum die Annerkennung als Nordseeheilbad einbracht hat.

Strände, FKK- und Hundestrand für den Urlaub auf der Insel Borkum... Auf der Insel Borkum am Hafen angekommen, bringt die Borkumer Kleinbahn die Gäste sicher in die kleine Stadt Borkum. Vom Inselbahnhof über die Shoppingmeile, geht es zur der 6 kilometerlangen Strandpromenade und dem dazugehörigen Nordbad Strand mit verspielten bunten inseltypischen Strandzelten. Die 2 Leuchttürme sorgen für ein perfektes Ortsbild, das man wasserseits am besten auf sich wirken lassen kann. Für den Urlaub auf der Insel Borkum stehen verschiedene wunderschöne Sandstrände zur Verfügung. Bewacht sind alle, an diesen das Baden erlaubt ist. Die Abschnitte gliedern sich entlang der Kurpromenade in Südbad, Jugendbad/ Nordstrand, sowie FKK Strand mit Strandsauna und abgeteilten Hundestrand in Richtung Norden der Insel Borkum. Die Strände sind sehr gepflegt, verfügen über sanitäre Einrichtung, Kinderspielplätze und je nach Strandabschnitt Imbismöglichkeit bis hin zum Restaurant.

Aktiv - Urlaub auf der Insel Borkum... Außerhalb der Saison und auch im Sommer, wenn mal nicht die Sonne scheint, lädt Europas größtes Wellenbad - Gezeitenland - zum Baden und Wellness ein. Wer im Urlaub surfen, kiten oder segeln lernen möchte, ist auf der Insel Borkum bei - Windsurfing Borkum - mit Surfrevieren am Hauptstrand und Jugendbad/ Nordstrand an der richtigen Adresse.
Eine Wattwanderung ist bei einem Urlaub auf der Insel Borkum ein absolutes Muss. Termine für geführte Wanderungen können verschiedenerorts gebucht werden. Zu gemütlichen Spaziergängen bis hin zu ausgedehnten Wanderungen inspiriert der lange Sandstrand mit beinahe endloser Dünenlandschaft und die weit über 100 km Rad- und Wanderwege laden zum Wandern und Radfahren durch die schöne Natur der Insel Borkum ein. Ein Spaziergang der ganz anderen Art bietet die Indoor Kletterhalle, hier geht man die Wände hoch oder klettert kopfüber unter der Hallendecke entlang. Etwas ruhiger, aber ebenso der Gesundheit und dem Wohlbefinden zukömmich ist das Wellness - Angebot, zu diesem auch inseltypische Anwendungen der Insel Borkum zählen.


Sehenswertes auf der Insel Borkum... Im Dykhus befindet sich das Heimatmuseum, das über das maritime Leben der Vergangenheit Borkums Auskunft gibt. Informationen zum Wattenmeer gibt es in dem Feuerschiff - Borkumriff und wer sich für die Tier- und Pflanzenwelt der Nordsee interessiert, ist im Aquarium am Südstrand genau richtig.
Etwas Besonderes, auch für Fotografen, sind der neue und der alte Leuchtturm, nicht nur weil man oben angekommen sein sportliches Tagespensum bereits gemeistert hat, sondern auch nach scheinbar nicht enden wollenden Treppenstufen mit einem herrlichem Rundumblick über die gesamte Insel belohnt wird. Für ganz andere Perspektiven auf die Insel Borkum sorgen Rundflüge über und Schiffstouren um die Insel.

Restaurants, Cafes, Bars und Diskotheken auf der Insel Borkum... Lecker gespeist werden kann auf der Insel Borkum beinahe überall. Besonders gemütliche Restaurants und Cafes befinden sich entlang der Strandpromende, wie auch im Zentrum des Kurheilbad Borkum und am schönen Yachthafen mit interessanten Hafenleben. Ein junges Nachtleben bietet vor allem die Disco - Kajüte - auf der Insel Borkum. Etwas ruhiger geht im Süden an der Promenade, wo die - Heimliche Liebe - zum Tanzen lockt zu. In der Strandschlucht kommen Liebhaber deutscher Musik beim Tanz voll auf ihre Kosten.
Wer sein Tanzbein nicht zu schwingen gedenkt, kann sein Glück im Spielkasino auf die Probe stellen oder sich an der Strandpromenade in der Nähe des Pavillons ein gemütliches Plätzchen suchen und sich bei einem abendlichen Konzert von den Klängen berieseln lassen.


Hotels, Ferienhaus, Ferienwohnung... für den Urlaub auf der Insel Borkum... Die Ferienunterkünfte auf der Insel Borkum sind sehr zahlreich und ebenso vielseitig. Knapp 2000 Betten stehen in Hotels unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung, teilweise mit großzügigem Wellnessangebot. 8000 Betten stellen die Pensionen mit Ein- und Mehrbettzimmern und fast 7000 verteilen sich auf Appartements und Ferienwohnungen in Ferienhäusern. Junge Leute buchen gerne Zimmer in der Jugendherberge oder zelten auf einem der beiden Campingplätze.
© by nordseeurlaub-info.eu - AGB/ Impressum