*Nordseeurlaub*     Nordseeinseln    Ostfriesische Inseln     Borkum    Juist     Norderney    Baltrum     Langeoog     Spiekeroog     Wangerooge    

Insel Wangerooge

Urlaub auf der Nordseeinsel Wangerooge

Urlaub an der Nordsee auf der Insel Wangerooge... Die Insel Wangerooge ist eine der Ostfriesischen Inseln und für einen entspannten Nordseeurlaub bestens geeignet. Die klare und gesunde Seeluft, bezaubernde kleine Dörfer und natürlich das Wattenmeer machen dieses Eiland zu einem traumhaften Urlaubsziel für alle ruhesuchenden Touristen. Wangerooge ist die östlichste der insgesamt sieben Ostfriesischen Inseln und steht in der Gunst der Besucher ganz weit oben. Das gesamte Eiland ist als Nordseeheilbad deklariert, so dass hier vor allem Kururlauber voll auf ihre Kosten kommen. Sowohl Allergiker als auch Menschen mit Hauterkrankungen können nach einem Urlaub auf der Nordseeinsel eine deutliche Besserung ihrer Leiden feststellen. Bereits im Jahr 1804 wurde die Nordseeinsel zum Seebad ernannt und zieht seitdem jedes Jahr etliche Besucher an. Zudem ist die Insel Wangerooge komplett autofrei, ein weiterer positiver Aspekt, der für Ruhe und Entspannung spricht.

Strände, Sport, Sightseeing... Urlaub auf der Insel Wangerooge
Hauptanziehungspunkt ist für viele Urlauber der kilometerlange weiße Sandstrand der Insel Wangerooge. Hier werden in den Sommermonaten die beliebten nordseetypischen Strandkörbe vermietet, in diesen hervorragend entspannt werden kann, während die Kleinen im Sand buddeln. Bei schlechtem Wetter lockt das Meerwasser-Hallenbad sowohl kleine, als auch große Besucher an.
Wer sich für die Geschichte und Entstehung des Wattenmeeres interessiert, kann dem Nationalparkhaus einen Besuch abstatten. Dieses entführt den Besucher in die beeindruckende Welt dieses Lebensraumes - nicht umsonst steht das Wattenmeer auf der Liste der UNESCO und ist geschützt. Und wer das Wattenmeer um Wangerooge herum einmal hautnah erleben möchte, kann das bei einer geführten Wattwanderung. Vor allem für Kinder ist dies ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis.
Doch auch zahlreiche andere interessante Freizeitangebote bietet Nordseeinsel Wangerooge für den Urlaub an. Ein Tennisplatz ist hier ebenso vorhanden wie eine Minigolfanlage und selbst eine Surfschule gibt es auf der Insel. Nicht umsonst wird diese Nordseeinsel auch als "Hawaii der Nordsee" bezeichnet. Während sich das Wattenmeer auf der einen Seite eher für Anfänger eignet, bietet die offene Nordsee für alle fortgeschrittenen Surfer und zum Katamaran segeln beste Bedingungen.

Urlaub auf der Nordseeinsel Wangerooge - auch Urlaub für das Auto... Vor allem in den Sommermonaten sehr beliebt sind die angebotenen Schiffsausflüge zu Zielen in näherer Umgebung, etwa zu den Seehundbänken.
Da Wangerooge eine autofreie Insel ist, bewegt man sich hier am besten mit dem Fahrrad fort oder sattelt alernativ auf ein Pferd um. Wer den Drahtesel vorzieht, kann sich diesen bequem vor Ort ausleihen und dann gleich zu Erkundungstouren über das Eiland starten.
Eine besonders schöne Möglichkeit, die Insel Wangerooge im Urlaub kennenzulernen, ist eine Fahrt mit der Wangerooger Inselbahn. Diese startet regelmäßig am Hafen und fährt bis in das Zentrum des Eilandes. Während dieser Fahrt wird man auch am Alten Leuchtturm vorbeikommen, einem der Wahrzeichen Wangerooges. Verliebte Pärchen können sich hier sogar das Jawort geben. Im Westen der Insel gibt es noch einen weiteren Leuchturm, den sogenannten Westturm, in welchem heute eine Jugendherberge untergebracht ist. Wer einen preisgünstigen Urlaub auf dieser Nordseeinsel verleben möchte, sollte sich für diese Unterkunft entscheiden. Sehenswert ist ebenso die Inselkirche St. Nikolai, die ihren Namen dem Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Seefahrer verdankt.


gemütliche Ferienunterkünfte, Restaurants... für den Urlaub auf Wangerooge
Hauptort der Nordseeinsel ist übrigens die gleichnamige Gemeinde Wangerooge - hier laden die beschaulichen Gassen zum Flanieren im liebevoll gestaltete Kurpark und in Cafes ein. In dem Kurzentrum Wangeroge finden während der Hauptsaison auch die meisten Veranstaltungen statt. Egal ob Kurkonzerte, Vorträge oder Filmvorführungen - in Wangerooge ist für jeden Geschmack das Passende dabei.
Eine Unterkunft ist schnell gefunden - sowohl exklusive Hotels mit Wellnessangebot und Gourmetküche, als auch privat geführte gemütliche Pensionen findet man hier zuhauf. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bekannt ist die Insel für ihren exzellenten Fisch - frische Fischgerichte stehen in nahezu jedem Restaurant auf der Insel auf der Speisekarte. Besonders leckere Gerichte bekommt man übrigens im Restaurant "Schnigge"oder im Restaurant Kruse serviert.


© by nordseeurlaub-info.eu - AGB/ Impressum